Sonntag, 17. September 2017

Wenn Kinder sterben

"Gejagt" von Thomas Enger
Wenn Kinder sterben, ist es für die verbleibenden Eltern schwer, mit dem Verlust klarzukommen. Doch wenn darüber hinaus einer von beiden sich die Schuld an dem Tod des geliebten Kindes gibt, ist es für ihn fast unmöglich, weiterzuleben. Deshalb verfolgt der Journalisten Henning Juul nur ein Ziel. Die Verantwortlichen für den verhängnisvollen Tod seines Sohnes Jonas zu finden und sie dafür büßen zu lassen. Allerdings kommt er mit seinem Vorhaben nicht so recht voran und wird darüber hinaus auch noch durch einen aktuellen Kriminalfall abgelenkt. Ein spannender Thriller mit einem bewegenden Schicksal und einem fiesen Cliffhanger zum Schluss.

Meine vollständige Meinung zum Buch findet ihr hier.

Mittwoch, 13. September 2017

Gottes Wille

"Gottes rechte Hand"
von Rhena Weiss
Ob Feuerprobe, Wasserprobe, ein geweihter Bissen, das Abendmahl, ein Kreuzgericht oder das Bahrrecht. Gottesurteile gab es im Mittelalter viele, um vermeintliche Täter mithilfe einer höheren Gewalt zu überführen. Dass dabei die Gerechtigkeit auf der Strecke blieb, interessierte niemanden. Und so blieb es der Fantasie der Menschen überlassen mit immer wieder neu erdachten Ritualen zu richten. Eine grausame Methodik, die im Mittelpunkt einer Mordserie steht, die plötzlich ganz Wien in Atem hält. Allerdings ist das Mittelalter längst vorbei und so haben Michael Baltzer und ihr Team vom LKA Wien alle Hände voll zu tun, um einem Gottesgläubigen Täter das Handwerk zu legen.

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Samstag, 9. September 2017

Crime Day 2017 - Autorenvorstellung Leonie Haubrich

Heike Fröhling/Leonie Haubrich
Leonie Haubrich oder sollte ich dann doch lieber schreiben Heike Fröhling war jahrelang als Journalistin für Frauenzeitschriften tätig und.veröffentlicht seit 1999 als Verlagsautorin und seit 2012 auch als Selfpublisherin. Bekannte Romane wie "Amselsommer" oder "Das Leben ist nur ein Moment" stammen aus ihrer Feder wie auch zahlreiche Psychothriller, die sie zur besseren Abgrenzung unter dem Pseudonym Leonie Haubrich schreibt. "Was du nicht siehst" ist der neueste Psychothriller, der von einer Kinder- und Jugendpsychologin handelt, die in einen Strudel von seltsamen und gefährlichen Ereignissen gerät. Ein superspannendes Buch, das ich regelrecht verschlungen habe. Doch bevor ich euch meine vollständige Meinung dazu verrate, gibt es noch ein besonderes Schmankerl für euch. Ein Interview mit der Autorin, das Nadine von Nannis Welt, Kitty von Kitterella´s Welt und ich mit ihr geführt haben und dem sie Einiges über sich erzählt.

Interview mit Heike Fröhling alias Leonie Haubrich.

Meine Meinung zum Psychothriller "Was du nicht siehst".

Die Lesung mit Heike Fröhling findet heute um 11:30 auf der Veranstaltungsseite des Crime Day statt: https://www.facebook.com/krimiwoche/

Dienstag, 5. September 2017

Crime Day 2017


Am 10. September findet auf Facebook der Crime Day statt. Von der Agentur Mainwunder organisiert, wartet das sonntägliche Schmankerl für Krimi- und Thrillerfans mit Lesungen Interviews, Buchvorstellungen und Gewinnspielen von 6 namhaften Krimi- und Thrillerautoren auf. Eine tolle Mischung, die einen ganzen Tag lang mörderisch gute Unterhaltung garantiert und umfangreiche Informationen für neuen Lesestoff bietet. 

Um 10 Uhr beginnt der Crime Day mit der Eröffnung durch Noah Fitz und endet gegen 19 Uhr, wenn alle Gewinner ausgelost worden sind. 

Nun aber möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und euch mitteilen, mit welchen Autoren ihr es zu tun bekommt. Es sind, wie ihr vielleicht schon auf dem Banner gelesen habt, Leonie Haubrich, Martin Krist, Olaf Jahnke, Vera Nentwich, Leif Tewes und Noah Fitz. Und wessen Neugier nun immer noch nicht gestillt worden ist oder wer unbedingt wissen möchte, wann sein Lieblingsautor liest, für den habe ich eine kurze Auflistung der stattfindenden Lesungen angefügt:

  • 11.30 UHR: Live- Lesung Leonie Haubrich
  • 13.30 UHR: Live-Lesung Martin Krist
  • 14.30 UHR: Live- Lesung Olaf Jahnke
  • 15.30 UHR: Live-Lesung Vera Nentwich
  • 16.30 UHR: Live-Lesung Leif Tewes
  • 17.30 UHR: Live-Lesung Noah Fitz

Ich wünsche uns allen einen wunderschönen und spannenden Crime Day und den Organisatoren und Autoren gutes Gelingen.

Veranstaltungsort: https://www.facebook.com/krimiwoche/


Donnerstag, 31. August 2017

Ein mysteriöser Mordfall

"Kalter Kuss" von Sandra Brown
Ein mysteriöser Mordfall steht im Mittelpunkt des Thrillers "Kalter Kuss", den die Bestsellerautorin Sandra Brown mit ihrem untrüglichen Gespür für verzwickte Geschichten und spannende Plots geschrieben hat. Deshalb braucht der Leser auch einige Zeit und die nötige Aufmerksamkeit, um hinter das geschickt arrangierte Dickicht aus Lügen und Betrug zu kommen. Ein Pageturner, der voller Rätsel steckt und bei dem es Spaß macht, eigene Vermutungen anzustellen.

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Freitag, 25. August 2017

Das Duell der Psychopathen

"Nummer 25 von Frank Kodiak
Kaum glaubte ich, einen neuen Thrillerautor entdeckt zu haben, musste ich auch schon feststellen, dass dem nicht so ist. Denn hinter dem Namen Frank Kodiak hat sich kein Geringerer, als der bekannte Autor Andreas Winkelmann versteckt, der hier einen faszinierenden Thriller vorlegt. Aber nicht nur er versteht es, zu täuschen. Auch seine Figuren beherrschen das irreführende Spiel, wobei es bei ihnen um ein todbringendes Kräftemessen geht. Ein spannendes und wendungsreiches Leseerlebnis, das tief in die Abgründe der menschlichen Seele blicken lässt.

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Freitag, 18. August 2017

Im Sog des Verbrechens

"Dafür wirst du leiden"
von Nancy Bush
Ein Bombenattentat in Laureltons Innenstadt, eine unlängst verschwundene junge Frau und einen in Vergessenheit geratener toter Landstreicher, dessen Körper ein satanisches Brandmal ziert. Nancy Bush hat in ihrem neuen Thriller mit dem Titel "Dafür wirst du leiden" in die Vollen gegriffen. Gleich drei Verbrechen warten darauf geklärt zu werden, während neben den polizeilichen Ermittlern auch zwei Reporter die Spuren verfolgen. Ein sehr abwechslungsreiches und rasant verlaufendes Geschehen, das spannende Unterhaltung beschert.

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.