Sonntag, 8. Januar 2017

Blogtour zu „Verlorene Kinder“ von Inca Vogt


Geht es euch genauso wie mir? Liebt ihr spannende Bücher, deren Lektüre Gänsehaut erzeugt, bei denen ihr vor dem Lesen lieber noch einmal alle Türen kontrolliert und die so nervenaufreibend sind, dass sie nicht mehr aus der Hand gelegt werden können? Dann seid ihr hier genau richtig. Denn die Thriller, die aus Inca Vogts Werkstatt kommen, erfüllen alle diese Kriterien und sorgen für fesselnde Lesestunden. Allerdings nur für die Leser, die nicht zartbesaitet sind. Nur, wer den Kontakt mit grausamen Details nicht scheut und genauso entschlossen, wie die Hauptprotagonistin Toni Amato das Übel an der Wurzel packen will, wird die Bücher mit der toughen Frankfurter Journalistin lieben.

Warum aber schreibt Inca Vogt über bestialische Verbrechen und brisante Themen wie den Kindesmissbrauch?

Eine Antwort dazu hat die Autorin nach dem Erscheinen ihres ersten Buches mit dem Titel „Gebrannte Kinder“ in einem Blogpost auf ihrer Hompage gegeben. Mit der Frage: „Was ist wichtiger? Täterschutz oder der Schutz der unschuldigen Kinder?“ schreibt sie darüber, wie wichtig es ist, die Leser aufzuwühlen und sie nachdenklich und aufmerksam werden zu lassen. Und genau das hat Inca Vogt mit der Reihe um die Journalistin Toni Amato erreicht, die nun schon zum dritten Mal auf die Jagd nach Verbrechern geht. Um sie dabei zu begleiten und gleichzeitig mehr über die Frankfurter Journalistin und die Autorin, die hinter dieser interessanten Figur steckt zu erfahren, findet vom 09. – 19. Januar 2017 eine Blogtour statt.

Folgende Blogs sind an der thrilligen Tour beteiligt, bei der es als besonderes Schmankerl ein Gewinnspiel mit tollen Preisen gibt: 

   09.01.2017 – Thea Wiebke  – Krimines Bücherblog 
   10.01.2017 – Doris Schober-Troy – Thoras Bücherecke 
   11.01.2017 – Patricia Nossol – NichtohneBuch 
   12.01.2017 – Kerstin Cornils – Kerstins Kartenwerkstatt 
   13.01.2017 – Katja Arends – Ruhrpott Katjes 
   14.01.2017 – Tamara Zinser – The fantastic world of mine 
   15.01.2017 – Nina Wacht – Blog-a-holic 
   16.01.2017 – Christina Rausch – Krimi und Keks 
   17.01.2017 – Melanie Braun – Universum of Books 
   18.01.2017 – Janine Feix – Mercy-Books Blog 
   19.01.2016 – Yvonne Hantschel – Ein Anfang und kein Ende

Und wer von euch die Blogtour zu „Verlorene Kinder“ auf Facebook begleiten möchte und vielleicht Fragen an die Autorin Inca Vogt hat, der ist unter diesem Link genau richtig:
https://www.facebook.com/events/1834015073489203/

Nun aber zum Gewinnspiel, das sich rund um die Frankfurter Journalistin Toni Amato dreht. 

Amato-QUIZ und Gewinnspiel


Einsteigen in den Amato-Tourbus und jeden Tag die Gewinnchancen erhöhen mit richtigen Antworten auf unsere Quizfragen. Damit auch alle teilnehmen können, die sich noch nicht so gut in Toni Amatos Thrillerwelt auskennen, haben wir für euch jeweils mehrere Antworten zur Auswahl vorbereitet. 

Die Preise

1. Preis: "Entweder oder"
Der Gewinner darf wählen zwischen
a) Kindle Paperwhite und ...
b) Toni-Fanschuhen aus der veganen Schuhkollektion "Boxford-Design" mit Wunschmotiv.

2. Preis: Superfanpaket
Alle drei Amato Psychothriller als Taschenbuch, signiert mit Lesezeichen.

3. - 5. Preis: Taschenbuch Verlorene Kinder,
signiert mit Lesezeichen. 

Der Weg in den Amato-Lostopf: 

Während der Blogtour für VERLORENE KINDER könnt ihr vom 09.-19. Januar 2017 gleich elfmal (plus Bonusfragen/Lose) in unseren Pott wandern. Ihr müsst nur die richtigen Antworten in unserem Amato-Quiz rauspiken, frei nach dem Motto, „auch richtig geraten, zählt.“

Echte Amato-Fans haben natürlich die größten Gewinnchancen. Je mehr richtige Antworten, desto mehr Lose nehmen an der Ausziehung teil. Für jede richtige Antwort gibt’s ein Los. 

Teilnahmebedingungen: 
  • Teilnehmen am Quiz dürfen alle Leser über 18 aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
  • Jeder Teilnehmer kann nur jeweils einen der ausgeschriebenen Preise gewinnen, aber mit beliebig vielen Losen seine Gewinnchancen erhöhen.
  • Die Bonusfragen zählen wie die normalen Fragen und erhöhen die mögliche Losanzahl pro Teilnehmer auf 13 mögliche Lose.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Bitte sendet eure Antworten an folgende Mailadresse: briefkasten@inca-vogt-autorin.com 

Einsendeschluss ist der 20. Januar 23.59 Uhr. Die Gewinner werden am 22. Januar bekannt gegeben. Gewinnaussendung in der darauffolgenden Woche.

Bitte schreibt die Lösung wie folgt auf:

Stichwort im Betreff: Blogtour-Amato-Quiz
TAG ... (1 – 11, bzw. Bonusfrage)
Lösung ... (a,b,c,d oder e)

Antworten sammeln oder täglich abschicken?
  • Ob ihr jeden Tag eine Mail abschickt mit euren Lösungen oder brav alle Antworten sammelt und am Ende der Tour eine Mail losschickt, überlassen wir euch.
  • Gezählt wird jeweils nur eine (richtige) Antwort pro Frage von euch ;-)
  • Achtung: Nur Teilnehmer, die in der (jeder) Mail ihren richtigen Namen und eine gültige Postadresse mit angeben, nehmen an der Verlosung teil. Ohne diese Angaben können wir eure Antworten nicht zählen!
Viel Spaß und ganz viel Glück! 

Gewinnspielfrage für TAG 1: 

Welche Lieblingsfarbe hat Toni Amato?

   a) Ein sanftes Gelb
   b) Ein dunkles Blau
   c) Ein sattes Knallrot
   d) Grau ist für Toni das neue Schwarz
   e) Weiß, sie hasst Farben

Ich wünsche euch viel Freude bei der Blogtour zu „Verlorene Kinder“, eine ordentliche Portion Glück beim Gewinnspiel und spannende Lesestunden mit Toni Amato.

Ein kleiner Hinweis ganz zum Schluss:
 
Den vollständigen Post zu Inca Vogts Beitrag „Was ist wichtiger? Täterschutz oder der Schutz der unschuldigen Kinder?“ findet ihr in Inca Vogts Thrillerwerkstatt, wo es neben einem Blick in alle drei Bücher mit Toni Amato auch eine Reihe weiterer interessanter Beiträge gibt.
http://www.inca-vogt-autorin.com
  
Morgen geht es mit der Blogtour zu „Verlorene Kinder“ in Thoras Bücherecke weiter, die Einiges über die Autorin Inca Vogt verrät und eine neue Gewinnspielfrage präsentiert.


Kommentare:

  1. Hallo,

    sehr schöner Beitrag. Ich freue mich schon auf die restlichen Beiträge der Blogtour.

    Liebe Grüße

    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Bleib auf jeden Fall dabei. Es gibt viele interessante Informationen und tolle Beiträge. Und vor allem ein klasse Gewinnspiel.

    LG, Thea

    AntwortenLöschen
  3. He, interessanter Beitrag, das verfolge ich doch mal gespannt und spiele gerne mit bei den Amatos. LG Carla

    AntwortenLöschen
  4. Ich drücke dir die Daumen Carla.

    LG, Thea

    AntwortenLöschen