"Dornenmädchen" von Karen Rose

Die Psychologin Faith Frye hat schon einige Mordanschläge überlebt und hofft im Haus ihrer Großmutter endlich etwas Ruhe und Sicherheit zu finden. Ausgestattet mit einer neuen Identität macht sie sich auf den Weg, ohne zu ahnen, dass sie dort erst recht in die Fänge des Bösen gerät. Denn ein perfider Killer hat das leer stehende Familienanwesen genutzt, um ungestört seinen Vorlieben nachzugehen. Deshalb werden schon kurz nach Faith Ankunft mehrere Leichen im Keller entdeckt und Faith gerät in Verdacht, etwas mit den Morden zu tun zu haben. Doch zum Glück übernimmt FBI-Agent Deacon Novak die Ermittlungen, der fasziniert von der schönen Psychologin ist und alles dafür tut, um ihre Unschuld zu beweisen.

 „Dornenmädchen“ ist ein spannender Thriller aus dem Genre Romantic Suspense, der neben einem Kriminalfall mit umfangreichen Ermittlungen auch eine gefühlvolle Liebesgeschichte in sich birgt. Entführung, Misshandlung und Stalking sind nur einige der Vergehen, für die ein ehemaliger Patient der Psychologin Faith Fryre verantwortlich zeichnet, wobei er es nicht nur auf seine unzähligen Opfer, sondern vor allem auch auf Faith abgesehen hat . Aber nicht nur die Schilderung seiner Taten, die unzähligen Wunden seiner Opfer und eine atemlose Verfolgungsjagd erwecken beim Leser Gänsehaut, auch die Geheimnisse eines alten Hauses lassen ihm die Nackenhaare zu Berge stehen. Ein Thriller, der es in sich hat und als besonderes Schmankerl einen gut aussehenden, charismatischen und zu allem entschlossenen Ermittler aufweisen kann, der sich prompt in die attraktive Psychologin verliebt. Doch trotz dieser gängigen Klischees bleibt die Spannung auf einem hohen Level, was zum einen auf den dramatischen Handlungsverlauf, zum anderen auf den mitreißenden Schreibstil der Autorin zurückzuführen ist.

Fazit:
„Dornenmädchen“ überzeugt als Auftakt einer neuen Thrillerreihe mit einem gnadenlosen Katz- und Mausspiel, mit interessanten Figuren und mit einem unvorhersehbaren Verlauf. Eine unbedingte Empfehlung für Leser, die es gleichermaßen spannend und romantisch mögen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen