"Sanfte Rache" von Sandra Brown

https://www.randomhouse.de/Buch/Sanfte-Rache/Sandra-Brown/Blanvalet-Hardcover/e484426.rhdDie passionierte Marathonläuferin und beliebte Kinderärztin Emory Charbonneau verunglückt während eines Trainingslaufes in den Bergen. Aus einer länger währenden Bewusstlosigkeit mit starken Kopfschmerzen erwacht, findet sie sich in der Holzhütte eines merkwürdigen Fremden wieder. Verunsichert über die Tatsache, dass dieser nicht gewillt ist, sie in ein Krankenhaus zu bringen, versucht sie zu fliehen, hat aber aufgrund des schlechten Wetters keine Chance. Zur gleichen Zeit verbringt ihr Ehemann Jeff ein vergnügliches Wochenende mit seiner Freundin Alice im Bett. Erst viel zu spät merkt er, dass Emory verschwunden ist, und wird dadurch schnell zum Hauptverdächtigen für die Polizei. Doch die umfangreichen Ermittlungen bringen ganz andere Dinge ans Tageslicht. Und während Emorys Angst vor dem undurchschaubaren Fremden plötzlich in Leidenschaft umschlägt, wird klar, wer der wirkliche Feind der attraktiven Ärztin ist.

„Sanfte Rache“ ist ein subtiler Thriller, der gekonnt mit der Wahrnehmung des Lesers spielt und diesen nicht nur einmal in die Irre führt. Falsche Spuren, trügerische Gefühle und gut gehütete Geheimnisse lassen eine Menge an Vermutungen zu und so dauert es bis fast zum Schluss der wendungsreichen Ereignisse, bis auch die letzte Lüge enttarnt werden kann und eine erschreckende Wahrheit ins Rampenlicht tritt. Dabei wird die Suche nach der tatsächlichen Gefahr für die sportliche Kinderärztin, die jederzeit spürbar ist, von einem umfangreichen Handlungsgeflecht umgeben. Denn nicht nur Emorys Auseinandersetzung mit dem unbekannten Fremden und die eingeleiteten Ermittlungen zu ihrem Vermisstenfall stehen im Fokus des Geschehens, sondern auch viele andere nebenher ablaufende Begebenheiten. Etwas zu viel Ablenkung, das die eigentliche Bedrohung immer wieder einmal ins Hintertreffen geraten lässt, was sehr schade ist. Trotzdem aber bleibt der Spannungsbogen auf einem guten Level und auch die Figuren erweisen sich als vielschichtig und unberechenbar.

Fazit:
Ein lesenswerter Thriller, der neben dramatisch verlaufenden Ereignissen auch ausreichend Platz für Gefühle lässt und wunderbar kurzweilig unterhält.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen